Zum Inhalt springen


Blog des ReiseCenter Pinneberg - Reisecenter Pinneberg


9. August 2009

Calabria mia, ein Bericht von Ellen Holetzke

Kalabrien

Eine Gitarre und eine Mandoline …“Calabria mia …..“ das Lied der Emigration – Klänge voll Wehmut und Sehnsucht liegen über der vor Hitze flimmernden bizarren Felsenlandschaft des Aspromonte. “ ….. die Flüsse sind getrocknet, geblieben die Lieder und die Blumen …. Calabria mia ….“. Ziegenherden klettern nach dem begehrten Kraut, vorbei an einsamen oder verlassenen Gehöften. „ Ich bete jeden Tag und jede Nacht, daß alle zurückkehren werden – Calabria mia!“

………………………………

Den vollständigen Bericht von Frau Ellen Holetzke können Sie als PDF-Dokument hier lesen.